Patientennutzen bei

interdigest


Patienten

Die meisten medizinischen Abklärungen und Therapien erfolgen ambulant und unabhängig vom Versicherungsstatus. 
 
Stationäre Behandlungen erfolgen für zusatzversicherte Patienten grundsätzlich in der Privatklinik Bethanien (oder einer anderen Klinik der GSMN-Gruppe). Für allgemein Versicherte Patienten sind wir bestrebt, stationäre Behandlungen (sofern nötig) immer in Absprache mit Ihrem Hausarzt in einem unserer Partner-Spitäler zu organisieren. Die Zusammenarbeit mit dem Hausarzt wird während der ganzen Behandlung gewünscht und gewährleistet.
  • Umfassende Abklärung und Behandlung durch ein Team von Spezialisten.
  • Interdisziplinäres Tumorboard
  • Auch Einzelabklärung und in der Folge Behandlung durch den Arzt Ihrer Wahl sind selbstverständlich möglich.
  • Kontinuität in der Behandlung.
  • Ihr Hausarzt, der Sie besser als alle kennt und bei dem die Fäden zusammenlaufen sollten, wird in der Behandlung soweit wie möglich mit einbezogen, auch so wird eine grösstmögliche Kontinuität in Ihrer Behandlung gewährleistet.
  • Die Abklärungen und Behandlungen erfolgen nach den aktuellsten Standards in einer modernen und angenehmen Infrastruktur.
  • Die stationäre Behandlung erfolgt in einer reinen Privatklinik.